Suche
  • Wechselhafte Wunderjahre

Vom Wünschen und Empfangen

Viele Hoffnungen und Wünsche sind zum Jahreswechsel wieder in den Kosmos geschickt worden.


Aber bist du auch bereit zu empfangen?


Jeder kennt bestimmt einige Werkzeuge für das Wünschen. Vom Visionboard über die verschiedensten Rituale bis hin zu Affirmationen und weitere Techniken. Doch oft wünschen wir uns etwas, und es will sich einfach nicht in unserem Leben manifestieren.


Einer der wichtigsten Schritte bei der Wunscherfüllung ist, dich mit deiner Schwingung und Frequenz auf „Empfang“ einzustellen. Leicht gesagt – nicht immer leicht getan. Denn unser Unterbewusstsein geht nicht immer konform mit unseren Wünschen. Als erstes ist es deshalb wichtig herauszufinden, ob du dir selbst die Erlaubnis zum Empfangen gibst oder ob da irgendwelche versteckten, bewussten oder unbewussten Programmierungen deines Systems, die sogenannten Saboteure, dagegenwirken.


Es reicht leider nicht aus, den Wunsch im Kopf und im Herzen zu denken und zu wollen, unser ganzes Energiesystem muss darauf ausgerichtet sein ihn zu empfangen.


Es gibt die verschiedensten Methoden, um unseren Saboteuren auf die Schliche zu kommen und zu transformieren. So z.B. Kinesiologische Tests, Pendeln, Aufstellungen, Meditationen und natürlich gibt es auch hierfür Rituale.


Wenn es also mit dem Wünschen nicht so klappt wie du es dir wünschst, 😊 ist deine Frage der Fragen: „Was hält mich davon ab meinen Wunsch zu empfangen?“


Welcher Gedanke?

Welches Gefühl?

Welche Überzeugung?

Welcher Glaubenssatz?

Welches Verhalten?

Welcher Wert?

Welches Versprechen?

Welche Begrenzung?

Welche Energie?

Welcher Eid oder Schwur? (Vielleicht sogar aus vergangenen Leben)

Wie verändert sich mein Leben, wenn sich dieser Wunsch erfüllt?

Will ich das wirklich?

Was ist mein Nutzen, mein Gewinn, wenn sich mein Wunsch erfüllt?

Und auch sehr wichtig: Was ist mein Nutzen, mein Gewinn, wenn sich mein Wunsch nicht erfüllt!


Du hast Lust tiefer in dieses Thema einzusteigen? Dann lade ich dich von Herzen ein mit mir gemeinsam daran zu arbeiten!






0 Ansichten

Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Antoine de Saint-Exupéry

 

Terminabsprache zum

gratis Kennenlerngespräch

0176 - 72 48 44 95