Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Antoine de Saint-Exupéry

 

Terminabsprache zum

gratis Kennenlerngespräch

0176 - 72 48 44 95

 

Suche
  • Wechselhafte Wunderjahre

Die Macht der Affirmationen


Ich bin schön️

Ich liebe mich genauso wie ich bin️

Ich bin gut genug️

Ich bin ok️

Ich bin einzigartig️

Ich bin großartig️

Ich lebe die beste Version meiner Selbst



Das sind nur einige Beispiele von Affirmationen die es gibt, um unsere Schwingung zu erhöhen und somit unser Leben glücklicher, gesünder und erfolgreicher zu machen. Weitere findest du am Ende des Textes.


Es macht wirklich großen Sinn Affirmationen in unsere tägliche Routine einzubauen, denn ob uns das bewusst ist oder nicht, wir denken jeden Tag eine Menge Gedanken, das uns nicht gerade gut tun. Viele Menschen nutzen eine andere Art der Suggestion täglich, und zwar in Form von sich ständig widerholenden Gedanken, Gedankenspiralen, Gedankenkreisen in ihren Köpfen, wenn sie über etwas grübeln oder sich Gedanken und Sorgen um etwas oder jemanden machen.


Doch was hier passiert ist der negative Aspekt von Gedankenschleifen, die meistens unbewusst und oft auch nicht positiv sind. Denn egal ob du dir eine positive Affirmationen sagst oder negative Gedanken und Überzeugungen hast, wie z.B. „das schaffe ich nicht, dafür bin ich zu alt, ich bin nicht gut genug, ich bin nicht schön genug, ich bin zu schwach, ich brauche Essen nur anzuschauen und schon nehme ich zu, Geld ist diesen Monat knapp, das kann ich mir nicht leisten, Geld macht auch nicht glücklich etc. etc… sie wirken auf jeden Fall in deinem Unterbewusstsein und machen etwas mit dir. Und du kannst dir vielleicht vorstellen, dass es da einen Unterschied im Ergebnis gibt.


Ganz egal ob positiv oder negativ, dein Körpersystem, jede einzelne Zelle deines Körpers hört was du denkst oder sagst! Viele Probleme, Sorgen, Ängste und Verhaltensmuster entspringen diesen Gedanken. Sie beeinflussen uns, bewusst und unbewusst. Besonders wenn man bedenkt, dass jeder Gedanke mit Gefühlen verbunden ist und das daraus Handlungen entstehen!


Deine Macht - du kannst wählen was du denkst!


Das faszinierendste ist, dass wenn wir unsere Gedanken beobachten und Negative in Positive verändern, verändert sich auch nach und nach unser Gefühlsleben und unsere Stimmung. Denn positive Gedanken sorgen dafür, dass wir gute und positive Gefühle haben und dass Glückshormone ausgeschüttet werden, während negative dafür sorgen, das es uns nicht gut geht, wir wenig selbstbewusst sind und nicht in unserer Kraft sind. Zusätzlich steht unser Körper und unser ganzes System permanent unter Stress. Unser Körper schüttet, je nachdem ob wir positiv oder negativ denken, ein komplett anderes Hormoncocktail aus.


Das kann soweit führen, dass aus einer negativen Denkweise alle möglichen Ängste und Sorgen bis hin zu Depressionen entstehen. Umso wichtiger ist es uns bewusst zu machen, dass wir der Kapitän unseres Schiffes sind und Einfluss darauf haben, was wir denken und fühlen und dass wir das Steuer in der Hand haben, eine neue, positive Richtung einzuschlagen. Wir steuern unser Schiff, wir wählen den Kurs und die Richtung! Du kannst dich jeden Tag neu entscheiden wie du über dich und die Welt denken willst. Wenn du glücklich und gesund leben willst, dann kommst du nicht drum herum, eine positive Richtung einzuschlagen.


Wenn du schneller an dein Ziel kommen willst, sind Affirmationen eine wundervolle Methode, die dich dabei unterstützen können.


Und so wendest du Affirmationen an


Die tägliche Praxis ist Gold wert! Wir denken ca. 60.000 Gedanken pro Tag, 95 % davon wiederholen sich täglich. Solange wir uns unserer Gedanken nicht bewusster werden und anfangen sie zu beobachten und neu auszurichten, wird unser Leben immer gleich bleiben. Und täglich grüßt das Murmeltier! Wenn ich alleine unterwegs bin, im Wald, beim Spazierengehen, beim Autofahren, wo auch immer, praktiziere ich aktiv die Anwendung von Affirmationen. Ich beobachte was ich gerade denke und steure dann meine Gedanken in eine positive, höherschwingende Region, in dem ich all das, was ich gerade gedacht habe, positiv formuliere und neu denke und oft auch ausspreche, wenn ich alleine bin.


Denn ausgesprochen ist die Affirmation nochmal wirksamer als wenn man sie nur denkt. Das gesprochene Wort hat einfach mehr Kraft und Energie. Und noch wirkungsvoller sind sie, wenn du sie mehrmals wiederholst und gleichzeitig auch das Gefühl dazu, also wie es sich in dir anfühlt, wenn du z.B. denkst, "ich bin kraftvoll". Noch mehr Energie gibst du auf sie, wenn du sie zusätzlich auch noch aufschreibst. Ich wiederhole meine Affirmationen bis zu 30 Mal, gesprochen und geschrieben. Ich mache Rituale mit ihnen, um sie noch mehr zu verinnerlichen und ich meditiere mit ihnen.




Wirkungsvoll ist es, wenn du sie morgens, direkt nach dem Aufstehen und Abends direkt vor dem Einschlafen denkst, aussprichst, singst, aufschreibst oder auch auf ein Memo sprichst und sie dir anhörst. Auch beim Laufen oder Spazierengehen, wenn dein Körper in Bewegung ist, wirken sie sehr kraftvoll.

Affirmationen sind auf jeden Fall eine wirkungsvolle Methode, wenn du eine Veränderung in deinem Leben, egal in welchem Bereich, erzielen willst. Wünsche und Ziele werden schneller Realität, wenn du regelmäßig diese selbst bejahenden Affirmationen anwendest. Nach nur einer Woche wirst du überrascht sein, wie du damit deine Gedanken positiv beeinflussen kannst und wie anders du dich fühlen wirst.

Wichtig ist, dass du dir eine Affirmation aussuchst, die für dich stimmig ist, für die du ein Ja von deinem Körpersystem bekommst. Wenn du unsicher bist ob eine bestimmte Affirmation für dich passt, frag dein Herz! Es kennt die Antwort.


Weitere Affirmationen:

  • Ich bin wundervoll️

  • Ich bin wertvoll️

  • Ich bin weiblich️

  • Ich bin wild️

  • Ich bin sanft️

  • Ich bin stark️

  • Ich bin einfühlsam️

  • Ich bin sensibel️

  • Ich bin zart️

  • Ich bin kraftvoll️

  • Ich bin voller Energie️

  • Ich bin powervoll️

  • Ich bin voller Freude️

  • Ich bin Liebe

  • Ich bin glücklich️

  • Ich bin dankbar️

  • Ich liebe das Leben️

  • Ich bin gesund️

  • Ich genieße es Geld zu verdienen️

  • Mit jedem Tag verdiene ich mehr Geld️

  • Ich kann mich glücklich schätzen wohlhabend zu sein️

  • Mein Leben ist erfüllt und reich️

  • Ich arbeite in meinem Traumjob

  • Ich gebe immer mein Bestes️

  • Ich lebe in Fülle und Wohlstand️

  • Meine Beziehungen sind liebevoll️

  • Ich liebe die Liebe️

  • Ich habe Fülle in allen Lebensbereichen️

  • Meine Beziehungen sind liebevoll️

  • Ich bin dankbar für meinen liebevollen Partner️

  • Ich bin dankbar für mein Leben️

  • Ich kann essen was ich will und bin schlank

  • Ich liebe mich selbst und finde mich schön, egal welche Zahl meine Wage zeigt

  • etc.


Spür in dich hinein, welche Affirmationen für dich passen oder überlege dir selber eine.


Wichtig ist nur, dass du sie immer positiv in der Gegenwartsform formulierst. ICH BIN ist der Schlüssel für den Beginn einer guten Affirmation.


Beispiel


Falsch: Ich bin nicht dick

Richtig: Ich bin schlank und kann essen was ich will


Falsch: Ich werde gesund und kraftvoll

Richtig: Ich bin gesund und kraftvoll oder ich fühle mich gesund und kraftvoll


Probiere es einfach aus! Du wirst erstaunt sein, wie schnell sie wirken! Hast du Fragen dazu oder möchtest du deine Erfahrung mit mir teilen, dann schreib mir. Ich freue mich.


Alles Liebe! Hab einen wundervollen Tag! Herzensgrüße von mir!









25 Ansichten