Suche
  • Wechselhafte Wunderjahre

10 Tage Platinum Detox-Transformationskur zum Einstieg in die Ernährung nach Anthony William

Aktualisiert: Feb 6



Seit langem beschäftige ich mich mit dem Thema "Was sagen Wechseljahressymptome und Beschwerden über mich und die betroffenen Frauen aus, woher kommen sie und was kann ich dagegen tun. Zum Glück bin ich mittlerweile mit meinen 55 Jahren fast beschwerdefrei, was die Symptome angeht. Außer ein paar Hitzewallungen habe ich keine spürbaren Symptome mehr, wären da nicht die Autoimmunerkrankungen, von denen ich gleich drei in den letzten sieben Jahren diagnostiziert bekommen habe:


1. Hashimoto (eine Schildrüsenerkrankung,

2. Psoriasis (Schuppenflechte) und

3. Lichen (Hauterkrankung der Mundschleimhaut)


Die Ärzte erzählten mir, dass es sich bei einer Autoimmunerkrankung um chronisch entzündliche Prozesse der betroffenen Organe handelt, dass eine gestörte Toleranz des Immunsystems gegenüber Stoffen des eigenen Körpers zugrunde liegt die zur Bildung von Antikörpern führt.


Auf meine Frage, was ich dagegen tun kann, reagierten alle Ärzte eher hilflos und rieten mir

1. zu einer gesunden nicht veganen, ausgewogenen Ernährung

2. eine insgesamt gesunde Lebensweise, wenig Stress, genug Schlaf und Bewegung

3. bei schlimmen Schüben Kortison einzunehmen bzw. auf die Haut aufzutragen


Das war für mich nicht wirklich hilfreich und ich war etwas verzweifelt, denn ich ernährte mich bereits gesund (vegetarisch-vegan). Ich machte regelmäßig Sport, meditierte, machte meine Herzinelligenz-Anti-Stress-Übungen, sorgte in meinem Leben und Umfeld, dass das Stress Level so gering wie möglich war, schlief ausreichend und trotzdem wurden die Symptome der Schuppenflechte und Lichen, (ich in der linken Innenseite meine Backe habe, nicht besser sondern Phasenweise schlimmer. Gegen Hashimoto nahm ich Schildrüsenhormone ein, was mich Beschwerdefrei machte.


Über Jahre experimentierte ich mit allen möglichen Nahrungsergänzungen, ich beobachtet, dass die Schuppenflechte, die ich hauptsächlich in den Handinnenflächen, unter den Füßen und an den Beinen hatte, in der Sonne und im Süden nicht zwingend besser wurde. Manchmal ja, manchmal wurde sie schlimmer und ich hatte keine Ahnung mehr, was ich noch machen soll.


Bis ich 2018 eine Bewusstseinsdiät im brasilianischen Amazonas Dschungel gemacht habe, bei der es über Wochen gar nichts zu essen gab und sehr wenig zu trinken. Schon nach vier Tagen ohne Essen konnte ich beobachten, wie die „Schuppenflechte“ in den Händen und unter den Füßen abheilte. Was mich aber noch viel mehr faszinierte war, dass der komplette Stamm, bei dem ich war, bzw. die Frauen des Stammes, keine Wechseljahre oder Wechseljahressymtome kennen! Es gibt sie bei ihnen einfach nicht! Aber dazu werde ich demnächst einen eigenen Blogbeitrag schreiben.



Bei mir war auf jeden Fall mein Ausschlag nach 14 Tagen fast komplett verschwunden. Nach dieser Diät war ich total happy wegen der Heilerfolge aber nachdem ich 14 Tage wieder zuhause war, wurden die Symptome wieder schlimmer.


Da lag es natürlich nochmal mehr auf der Hand, dass die Symptome mit der Ernährung zusammen hängen, was ich auch vorher schon wusste. Leider fehlten mir damals noch wichtige Informationen um zu begreifen und experimentierte weiter herum. Ich trank mittlerweile gar keinen Alkohol mehr, weil ich mich nach jedem Glas ganz schrecklich fühlte und mein Ausschlag unter den Füßen und in den Händen direkt schlimmer wurde und der Juckreiz unerträglich wurde.


Ich begann wieder, gegen meine absolute Überzeugung, einmal wöchentlich Fleisch zu essen, weil mittlerweile auch diverse Knochen und Gelenke bei mir knackten und meine Haut sehr trocken geworden war, begann ich zusätzlich Hyaluron und Kollagen einzunehmen. Nach einem Jahr war keine Besserung zu sehen, außer, dass das Knacken besser geworden war, was aber auch am regelmäßigen Sport liegen kann.


Dann machte ich letztes Jahr im März zum erstenmal die Detox-Transformations-Kur nach Platinum und war total begeistert. Ich fühlte mich großartig. Außer die ersten drei Tage, an denen ich etwas schlapp und müde war, etwas Schüttelfrost und leichte Kopfschmerzen hatte, ging es mir von Tag zu Tag besser und meine „Schuppenflechte“ heilte von Tag zu Tag ab und nach den 10 Tagen war sie fast komplett verschwunden. Wie 2018 im Dschungel. Natürlich war sie, nachdem ich nach der Kur wieder angefangen hatte „normal“ zu essen, nach 14 Tagen wieder da.


Aber meine Hoffnung wuchs. Ich wusste, wenn ich es schaffe, die Symptome während der Detoxzeit fast zum verschwinden zu bringen, muss ich nur die richtige Ernährung finden, dass ich sie heilen kann.


Und dann viel mir letztes Jahr im Sommer durch „Zufall“ ein Buch in die Hände, dass ich seit Monaten im Bücherregal stehen hatte, dass ich aber nur oberflächlich gelesen hatte. Aber dieses Mal war der richtige Zeitpunkt und der Inhalt erreichte mich. Und dieses Buch hat meine Sichtweise total verändert. Ich spreche von dem Buch „Mediale Medizin“ von Anthony William. Er erklärt in diesem Buch den Ursprung sehr vieler Krankheiten und insbesondere seine Ausführungen zu Autoimmunerkrankungen haben mich absolut abgeholt und das, was er schreibt, macht für mich mehr als Sinn. Anthony William schreibt in seinem Buch über „Die Wahrheit mysteriöser Krankheiten“ wie z.B.


· MS – Multible Sklerose

· Chronisches Müdigkeitssyndrom

· Fibromyalgie

· Lupus

· Tinnitus

· Rheumatoide Arthritis

· Hypothyreose

· Hashimoto Thyreoiditis

· Diabetes Typ 1 und 2

· Nebennierenschwäche

· Candita

· Migräne

· Gürtelrose

· Herpes

· ADHS

· Autismus

· PTBS

· Depressionen

· Borriolose

· PMS und Menopause uvm.


Anthony William schreibt, dass alle diese Erkrankungen auf den Eppstein-Barr-Virus und eine total überlastete und vergiftete Leber zurückzuführen sind.


Bedingt durch die Vielzahl von Vergiftungen und durch falsche Nahrung, Schwermetalle, wie z.B. Quecksilber Kupfer, Aluminium, usw., Pestizide, Herbizide, Fungizide, Parasiten und Würmer, ist die Leber allen anderen Organen voran, das in der Regel am meisten beschädigte Organ unseres Körpers und kann ihren Dienst nicht mehr richtig ausführen. Hinzu kommen die geerbten Schwermetallvergiftungen unserer Eltern, Großeltern usw. die in unserem heutigen Körper ganz tief in der Leber sitzen und von Generation zu Generation weitergegeben werden. Durch die Nichtausleitung dieser Stoffe, bilden sich letzenendes alle Krankheiten der heutigen Zeit.


Durch die heutigen zusätzlichen Belastungen, wie z.B. Mikroplastic, Strahlung und eine Vielzahl weiterer Umweltgifte, haben es alle anderen Organe nach der Leber ebnefalls ganz schön schwer, was der Körper an einem mehr an Adrenalin und Kortisol über die ebenfalls geschwächte Nebenniere auszugleichen versucht. Im Ergebnis führt dies zu den heutigen bekannten Beschwerden, die der Medizin sei Dank, alle jeweils einen Namen und die dazugehörige Pille haben, aber das Grundproblem in keinster Weise lösen.


Ganz anders verhält es sich bei Anthony William. Seine Form der Ernährung ermöglicht eine Ausleitung sämtlicher Giftstoffe und die damit einhergehende Heilung diverser Erkrankungen.


Dass das nicht von heute auf morgen passiert ist mir klar und dass es nicht so einfach ist, in diese sehr strenge vegane Ernährung umzusteigen, auch. Deshalb habe für den Einstieg die 10 Tage Platinum-Detoxkur gemacht. Meine Zweite. Und ich bin wieder begeistert.


Die ersten drei Tage waren diesmal super einfach. Keine Kopfschmerzen, keine Nebenwirkungen bis auf ein bisschen Schüttelfrost am zweiten Abend. Die restlichen sieben Tage gingen erstaunlich schnell vorbei und ich hatte schon ab Tag eins kein Heißhungergefühl oder Hunger in irgendeiner Form. Diesmal hat mein Mann mit mir zusammen gedetoxt, was es für mich viel einfacher gemacht hat, da kein anderes Essen im Haus war. Die 10 Tage vergingen wie im Flug. Ich habe 3,5 Kilo abgenommen, an genau den Körperstellen, an denen ich es mir gewüscht habe und bin mit dem Ergebnis der Kur mehr als zufrieden.

Hier nochmal im Detail, warum ich mich für die Detox Kur von Platinium entschieden haben, wo es doch unzählige andere, auch günstigere Angebot gibt:


- Die Kur ist keine Diät im klassischen Sinn, sondern eine Ernährungsumstellung, die aus den sogenannten „Powerfoods“ besteht.


- Man fühlt sich während der Kur sehr gut, bis auf die ersten 3 Tage, an denen durch die Entgiftung verschiedenen Symptome auftreten können, wie Kopfschmerzen, Schwindel,

Reizbarkeit, Frieren etc. Allerdings ist das individuell sehr unterschiedlich, je nachdem wie du dich vorher ernährt hast und ob du die empfohlenen 1-2 Tage Vorbereitungstage durchgeführt hast.


Alle Produkte sind:

- In Rohkostqualität

- Vegan

- Bio-zertifiziert

- Ohne Zuckerzusatz

- Frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen, Füllstoffen oder Geschmacksverstärkern

- Low Carb

- Gluten- und Laktose- und Milcheiweißfrei


Die Platinum Kur ermöglicht es das Immunsystem zu stärken und 10 Tage Urlaub zu machen von verarbeiteten und belasteten Nahrungsmitteln.


Sie bewirkt, dass der Adiponektinspiegel, das ist das „Schlankhormon“, welches bei schlanken Menschen um bis zu 40% höher sein soll als bei Übergewichtigen, erhöht wird und dadurch die Fettverbrennung angekurbelt wird.

MAP 8 Aminosäuren unterstützen den Muskelaufbau und verhindern, was bei vielen anderen Diäten passiert, nämlich das Muskeln abgebaut werden und ein Jojoeffekt entsteht.


Zusätzlich wird der Geschmackssinn während der 10 Tage Kur komplett umgestellt, so dass man nach der Kur nicht so schnell wieder in alte Gewohnheiten zurück fällst. Alles was süß oder gewürzt ist, genauso wie Kaffee oder Süßigkeiten schmecken auf einmal nicht mehr so wie vorher.


Die Kur besteht aus folgenden Produkten (die Produktinfos habe ich der Platinum-Homepage entnommen):


Hippokrates Power - Pulver für grüne Smoothies als Mahlzeitenersatz

Grüne Energie“ zum Trinken. Die Kraft aus Gräsern, Algen und wertvollen Samen.

Die neue Glutenfreie Zusammensetzung des beliebten Platinum Produkts enthält nun auch die Kraft von Chia, Amaranth, Buchweizen und Hirsesamen. Dadurch wird die Vielfalt der Pflanzennährstoffe noch erweitert und die Basis aus Getreidegräsern, Spirulina und kalt stabilisierter Reiskleie optimal ergänzt und abgerundet. Aber nicht nur das Vitalstoffspektrum und der Gehalt an Pflanzenprotein wurden dadurch verbessert, sondern auch der Geschmack und die Leichtigkeit der Konsistenz wurden durch die neuen Zutaten noch verbessert.


MAP 8 essentielle Aminosäuren

Aminosäurenmischung aus den acht essenziellen Aminosäuren

MAP (Master Aminoacid Pattern) wurde nach 23 Jahren intensiver Forschung in der Natur entdeckt.

MAP ist die optimal aufeinander abgestimmte Zusammensetzung der lebensnotwendigen Aminosäuren für die menschliche Ernährung.

Aminosäuren sind die Grundbausteine von Protein, und Proteine sind nach Wasser der wichtigste Bestandteil unseres Körpers. Aminosäuren werden im Rahmen der Proteinsynthese des Körpers in jedem Moment zum Aufbau neuer Zellen benötigt, gleichgültig ob es sich um Knochenzellen, Hautzellen, Bindegewebe, Blutzellen oder um Antikörper des Immunsystems handelt.

MAP ist ein zu 100 % natürliches Lebensmittel, und die Aminosäuren aus MAP werden nachweislich zu 99 % vom Organismus für die Neubildung von Zellen verwendet.

Dies bedeutet auch, dass es so gut wie keinen Stickstoffabfall enthält, der bei körperfremden Proteinen anfällt und Leber und Nieren belastet.

MAP ist auch frei von Fett und hat nahezu keine Kalorien.

Es ist durch diese speziellen Eigenschaften vor allem für die Ernährung bei Sportlern, älteren Menschen und Vegetariern besonders beliebt.


Chlorella Taps

Cracked Cell Chlorella enthält 100 % Chlorella-Algen, die ein wichtiger Bestandteil von grüner Pflanzennahrung sind.

Chlorella ist als das chlorophyllreichste Lebensmittel bekannt.

Die Zellwände der von uns verwendeten Chlorella wurden mit einem speziellen Verfahren schonend aufgeschlossen, um die optimale Aufnahme und Verdauung der wertvollen Antioxidantien, Karotinoiden, Nukleinsäuren, Proteine, Vitamine, Mineralien und anderer wertvoller Nährstoffe zu erlauben, mit denen die Chlorella-Algen voll gepackt sind.

Die Öffnung der Zellwände wird durch Tonwellen in der richtigen Frequenz bewirkt.

Chlorella stellt mehr Chlorophyll zur Verfügung (1,7 bis 3 %) als jedes andere Lebensmittel.

Chlorophyll wird auch als das „Blut der Pflanzen“ bezeichnet.

Gesundheitsbewusste Menschen schätzen an unserer Chlorella besonders, dass wir 100 % Chlorella-Presslinge oder Pulver anbieten, welche ohne Hilfsstoffe, Bindemittel oder sonstige Zusatzstoffe hergestellt werden.


Apothe-Cherry-Lebensmittel

Eine besonders gute Möglichkeit den täglichen Anteil an kraftvollen tief pigmentierten Früchten in Ihre Ernährung zu erhöhen bietet Ihnen der Sauerkirschsaft Apothe-Cherry von Platinum Europe.


Er besteht zu 100 % aus aus dem Saft von frischen Montmorency Sauerkirschen, einer besonders vitalstoffreichen Sauerkirschsorte. Diese Kirschen gehören zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln, die die Natur uns bietet. Sie enthalten eine Vielzahl von Vitaminen, Spurenelementen und Enzymen.

Sie bieten überdurchschnittliche antioxidative Kapazität, also die Fähigkeit freie Radikale zu binden und sind auch eine Quelle für natürliches Melatonin aus der ganzen Frucht.

Perillyl-Alkohol und Ellagsäure sind ebenfalls wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe in Sauerkirschen.

Wenn Sie Ihrem Körper den besonders nährstoffreichen Fruchtsaft schenken wollen, entdecken Sie Apothe-Cherry. Er schmeckt außerdem phantastisch.


Black Walnut Plus

Black Walnut Plus ist eine spezielle Mischung aus Superfoods und Kräutern, die helfen kann, eine gesunde Peristaltik aufrecht zu erhalten und für eine sanfte und effektive Ausscheidung zu sorgen. Es enthält auch Inhaltsstoffe, die gemäß den Sichtweisen traditioneller Pflanzenkunde dem Körper helfen können, sich selbst gegen verschiedene Parasiten zu verteidigen. Dieses Produkt wurde speziell für die 10 Tage Transformation zusammengestellt.


Ionic Elements

Flüssiger Mineralstoffkomplex – Nahrungsergänzungsmittel

Lebenswichtige Mineralien aktivieren den gesamten Stoffwechsel. Mineralien spielen eine lebenswichtige Rolle in vielen körperlichen Abläufen – ihr Vorhandensein ist entscheidend, auch wenn einige davon nur in winzigen Mengen benötigt werden. Mineraldefizite stehen im Verdacht, eine verborgene Ursache bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen und bei mangelnder Energie zu sein.


Ionische Mineralien sind winzige aktive Mineralpartikel. Um im menschlichen Körper optimal genutzt zu werden, müssen die Mineralien aus ihrem metallischen Zustand in den ionisierten Zustand übergehen.


In diesem Zustand kommen Mineralien auch in frischen Pflanzen vor, die auf mineralreichen Böden gewachsen sind. Besonders reich an ionischen Mineralien sind jedoch Fulvate. Diese kommen in gesunden mineralreichen Böden vor und sind organisch gebunden. In flüssiger Form sind sie besonders leicht aufzunehmen.


Mineralien aus Ionic Elements können im Körper nicht unerwünscht abgelagert werden und sind völlig sicher im Gebrauch – für jedes Alter. Die Mineralien sind zur Wahrung ihrer Ladungszustände in Glas abgefüllt, das Produkt ist frei von Zusatzstoffen.


Ich kann diese Kur jedem sehr empfehlen und wenn du weitere Infos möchtest, schreib mir oder ruf mich an.


Ich bin wieder total begeistert von der Platinum Detox Kur uns sehr dankbar, dass sie mir den Einstieg in die Ernährung nach Anthony William vereinfacht hat. Jetzt ist Geduld, Disziplin und ein langer Atem angesagt.


Die nächsten vier Wochen starte ich mit einem Selleriesaft und danach mit einem Heavy Metall Detox Drink (Bild) in den Tag.

Ich werde euch berichten wie es mit dieser Form der Ernährung für mich ist.


Herzlichst eure Birgit



0 Ansichten

Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Antoine de Saint-Exupéry

 

Terminabsprache zum

gratis Kennenlerngespräch

0176 - 72 48 44 95